Zurück zur Übersicht

Sorglos und sicher urlauben im Winter 2020/2021

Die Sommersaison haben wir entgegen aller anfänglichen Bedenken erfolgreich und gesund beendet. Jetzt blicken wir mit großer Vorfreude der kommenden Wintersaison entgegen. Diese startet am 04.12.2020 in unserem Hotel DER HANNESHOF in Kleinarl. Schon letztes Wochenende hat Frau Holle ihre Betten ausgeschüttelt, unser idyllisches Bergdorf mit der ersten Schneedecke eingehüllt und uns die ersten winterlichen Vorboten gesendet.

Doch denkt man an den kommenden Winter, stellt sich für viele nur die eine Frage: Fühlt sich der Winter dieses Mal „gleich wie immer“ an?

Wir denken ja.
Wenn wir es natürlich auch nicht mit Sicherheit sagen können. Vermutlich wird es ein Winter mit ein bisschen mehr Abstand als sonst werden.

Kleinarl im Herzen des Salzburger Landes als kleines Dorf inmitten von gelben und orangen Bezirken ist nach wie vor coronafrei. Als idyllisches Bergdorf in ruhiger Lage haben wir genügend Platz um den notwendigen Sicherheitsabstand einzuhalten. Wir freuen uns schon auf die kommende Wintersaison. Ruhe, Entspannung und genussvolle Momente, ganz ohne die großen Après Ski Tempel und Trubel, erwarten Sie bei uns im 4-Sterne Hotel DER HANNESHOF.

 

Risikofrei verreisen, sorglos buchen.

Der Winterurlaub ist gebucht, alle freuen sich auf die schönste Zeit im Jahr und dann kann man plötzlich die Reise nicht antreten. Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten empfehlen wir den Abschluss der Hotelstornoversicherungen der Europäischen Reiseversicherung AG. Die Europäische Reiseversicherung deckt Ihrerseits alle Umstände ab, sollten Sie oder Ihre Lieben noch vor Reiseantritt an COVID-19 erkranken oder in Quarantäne müssen.

Mit nachstehendem Link schließen Sie Ihren Urlaubsschutz ganz einfach ab:
Jetzt Versicherung abschließen »


Stornobedingungen im Winter 2020/2021.

Damit Sie auch im Falle des Falles kein Risiko eingehen, haben wir unsere Stornobedingungen an die Situation angepasst und bieten Ihnen bei Reisewarnung, Grenzschließung oder Erklärung zum Risikogebiet KOSTENLOSES Storno an.
Für Winterurlaub anfragen »

 

Neuigkeiten aus Ski amadé.

Sicherheitsmaßnahmen rund um Covid-19 in Ski amadé

Natürlich wird auch von Seiten der Liftbetreiber alles für Ihre Sicherheit und Gesundheit getan. Sie erhalten beim Kauf der Liftkarte einen kostenlosen Mund-Nase-Schutz dazu. Diesen tragen Sie bitte verpflichtend im Skibus, Skidepot, den Gondeln und Liften sowie im Kassenbereich der Liftstationen. Natürlich dürfen Sie auch Buffs, Bandanas, Skimasken und Multifunktionstücher verwenden. Die Aufstiegshilfen wie zB. Gondeln und Sessellifte werden bestmöglich belüftet sowie regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Alle Mitarbeiter halten den gesetzlich geregelten Mindestabstand ein und werden selbstverständlich regelmäßig auf das COVID-19 Virus getestet.

Alle Maßnahmen für Seilbahnen, Skikurse und Skihütten finden Sie auf unserer Website:
Die Sicherheitsmaßnahmen im Überblick »




Neue Gondel Verbindungsbahn ab Winter 2020/2021

Die neue Panorama Link Gondelbahn verbindet das Skigebiet Snow Space Salzburg in Flachau, Wagrain und St. Johann, mit den Nachbarorten Flachauwinkl, Kleinarl und Zauchensee und begründet eine der abwechslungsreichsten Skiregionen der Alpen. 12 Gipfel, 5 Täler und 210 Kilometer Skiabfahrtspisten bieten für Wintersportler unendliche Möglichkeiten um die Freiheit auf den zwei Brettern in vollen Schwüngen zu genießen.

Die Panorama Link verläuft unterhalb des Bergrückens zwischen Grießenkar und Mooskopf. Somit kann auf der einen Seite direkt von Wagrain und Flachau und auf der anderen Seite von den Flachauwinkl und Kleinarl aus zugestiegen werden.

 

 


Die neue Panorama-Gondelbahn verbindet ab Winter 2020/2021...

  • 12 Gipfel zwischen St. Johann/Alpendorf und Zauchensee die jeweils knapp ober oderunterhalb der 2.000 Meter-Grenze liegen und beim Losstarten ein schier unendliches Panorama in die Hohen und Niederen Tauern versprechen.
  • 5 Täler mit bestens präparierten Abfahrten, die bis zum letzten Schwung volles Skivergnügen ermöglichen.
  • 210 Kilometer Abfahrtspisten, die dank modernster Schneeanlagen und der besonderenHöhenlage auch in der Vor- und Nachsaison beste Pistenqualität garantieren.
  • 70 moderne Seilbahnanlagen die alle Wintersportler in Windeseile zurück auf die Gipfel bringen und dabei mit Komfort-Highlights wie einer Sitz- Lenden- und Rückenheizung überzeugen.
  • 2 Skiweltcuppisten in Flachau und Zauchensee auf denen jährlich die internationale Damenskiweltcup-Elite um Weltcuppunkte fightet.
  • Eine einzigartige Lage am österreichischen Eisenbahnnetz mit direkten Zugverbindungen aus Wien, Linz, München, Düsseldorf und vielen anderen deutschen Großstädten sowie der unmittelbaren Nähe zu drei Autobahnabfahrten.
  • International etablierte Freestyle-Parks wie der Absolut Park in Flachauwinkl oder der Snowpark Alpendorf sowie zahllose Freeride-Spots für Off-Piste Fans.


 

Neues am Lumberjack Shuttle in Kleinarl

Die kuppelbare 6er-Sesselbahn mit Bubble liegt auf der Kleinarler Seite des Shuttlebergs. Ab Dezember 2020 gibt es eine neue, sportliche und anspruchsvolle Piste (Schwierigkeitsgrad rot, 3 Kilometer Länge), die ab der Fürstwand direkt zur Talstation führt. An der Talstation gibt es jetzt das gleichnamige Bio-Bergrestaurant Lumberjack, das in Form einer alpinen Food Hall betrieben wird.

Mehr Angebot bedeutet mehr Platz und somit großartiges Skivergnügen für alle Wintergäste, die dabei noch den Mindestabstand einhalten können.

Moderne Seilbahnen © Snow Space Salzburg, Christian Schartner Perfekt präparierte Pisten © Snow Space Salzburg, Christian Schartner Skifahren mit Kindern © Snow Space Salzburg, Christian Schartner

 

Viel Platz für Winteraktivitäten…und Ruhemomente, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen…


Lustige Rodelpartien, romantische Pferdeschlittenfahrten durch verschneite Winterlandschaften in Kleinarl, ausgedehnte Winterspaziergänge auf perfekt präparierten Winterwanderwegen oder docg eine anspruchsvollere Skitour, geführt von einem ortskundigen Guide? Das Sport- und Freizeitprogramm ist ebenso abwechslungsreich wie die herrlich verschneite Naturlandschaft am Fuße der Hohen Tauern.

Oder Sie genießen ein gutes Glas Wein in unserer gemütlichen Lobby, tanken Kraft auf der Sonnenterrasse beim Lesen Ihres Lieblingsbuches und genießen die ausgezeichnete Küche beim abendlichen 5-Gänge Menü. Aktiv sein oder aktiv erholen – der Winter steht in jedem Fall vor der Türe – und wir freuen uns sehr darauf.

 

Der Hanneshof ist gerüstet. Der Gesundheit zuliebe.

Im Sommer 2020 haben wir bereits gesehen, dass Urlaub mit Abstand gut und gerne möglich ist und die Maßnahmen, die wir zum Thema Sicherheit, Hygiene und Sauberkeit in unserem Hotel DER HANNESHOF ergreifen, gut und effizient sind.

  • Wir arbeiten mit Mund-Nase-Schutz bzw. mit Visier und waschen und desinfizieren unsere Hände regelmäßig.
  • Beim Reinigen der Zimmer und bei der Zubereitung der Speisen tragen unsere Mitarbeiter Handschuhe.
  • Alle Oberflächen werden täglich mit zertifizierten Desinfektionsmitteln gereinigt. Tisch- und Bettwäsche sowie alle Handtücher werden ebenfalls unter strengsten Hygienevorschriften gewaschen.
  • Die maximale Anzahl an Gästen, die sich am Buffet aufhalten dürfen, ist auf 10 limitiert. Sie können vor dem Buffet Ihre Hände desinfizieren oder sich Einweghandschuhe nehmen.Selbstverständlich nehmen wir in der Tischordnung Rücksicht auf den vorgegebenen Mindestabstand.
  • Die Liegen im Wellnessbereich sind mit 1 Meter Abstand aufgestellt und es dürfen sich maximal 10 Personen gleichzeitig im Becken aufhalten.
  • Baden im Schwimmbad: Kein Problem. Die Corona-Viren übertragen sich im Wasser nicht. Das Chlor tötet die Viren ab.
  • Unser Hotel ist keine riesige Ferienanlage mit überfüllten Menschenmassen. So hält sich die Ansteckungsgefahr sehr gering.Unsere Stärke: Sehr viel Platz in allen Außen- und Innenbereichen! Das heißt: wenig Berührungspunkte im Wellnessbereich, Restaurantbereich, Terrasse. Viel Natur rundherum für Aktivitäten im Schnee.
  • Küchenbetrieb, Buffetbereich und Servicemitarbeiter: Jeder Mitarbeiter bekommt eine Einschulung und ist dazu verpflichtet mit Handschuhen, Mundschutz und genug Abstand zu arbeiten.
  • Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich: Das geht zwar über die Corona-Situation hinaus, dennoch möchten wir nochmals darauf hinweisen. Jederzeit wird in unserem Hotel zu 100% auf Sauberkeit geachtet.

 

Wir denken schon jetzt an glitzernde Schneefelder, an das Knirschen des Schnees beim Schneeschuhwandern oder an die perfekt präparierten Langlaufloipen und Skipisten von Ski amadé. An den heißen Glühwein, den man eingewickelt in der warmen Wolldecke auf unserer Sonnenterrasse genießt oder an die netten Gespräche am Kachelofen in der Lobby, wenn draußen der Schnee stöbert.

 

Klingt das nicht herrlich? Bis bald im winterlichen Kleinarl in Ski amadé!

Ihr Johannes Schernthaner mit Familie
und das gesamte Team vom Hotel DER HANNESHOF

 

Rodeln in Kleinarl
Schneeschuhwandern mit der Familie
Winterwandern
Skitour
Skifahren mit Kindern
Skifahren in Ski amadé
Skiurlaub
Skifahren mit Kindern

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?