Neuer Lift ab Dezember 2017 am Shuttleberg: Der Lumberjack Shuttle

Der neue Lumberjack Shuttle mit Kuppel und Förderband sowie Hubpodest am Einstieg am Family Run in Kleinarl, ist mit Eröffnung im Dezember 2017 die schnellste und auch längste Seilbahn am Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl. Die Schlepplifte Fürstwand sowie Schüttalm werden durch den neuen Lift komplett ersetzt.

Logo Lumberjackshuttle

Oben an der Bergstation auf 1.900m Höhe angekommen, haben Skifahrer, Snowboarder und Freestyler diverse Möglichkeiten. Genussskifahrer genießen das umfangreiche Pistenangebot von blauen, roten und schwarzen Pisten. Freestyler beigen ab zum Absolut Park oder zum Cross Run auf der Schüttalm. Es gibt auch die Möglichkeit bis nach Zauchensee zu fahren – so erleben Sie einen Top-Skitag in Ski amadé und das nur mit 1 Skiticket!

Daten und Zahlen zum neuen Lumberjack Shuttle:

  • Kuppelbare 6er-Sesselbahn mit Bubble
  • Förderband und modernes Hubpodest am Einstieg
  • Sicherheitsbügel für Kinder (selbstverriegelnd)
  • Längste und schnellste Bahn am Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl
  • Höhe Talstation mit Bahnhof am Family Run Kleinarl Tal: 1.272m
  • Höhe Bergstation  am Frauenalmsattel in Flachauwinkl: 1.900m
  • Bahnlänge: 2.070m
  • Fahrgeschwindigkeit: 6 m/s
  • Anzahl der Sesseln: 89


Für unsere Gäste in Kleinarl bedeutet eine neue Seilbahn Komfort und erhöhtes Skivergnügen. So werden Sie sicher auf den Berg befördert und können das umfangreiche Angebot in Ski amadé voll genießen. Und auch das lange Anstehen am Lift in Kleinarl Mitte sollte mit der Eröffnung des neuen Sesselliftes Vergangenheit sein.

Mehr Informationen zum LUMBERJACK SHUTTLE gibt es auf www.shuttleberg.com.

Bewertung und Kommentare

Artikelbewertung ist 1.9 aus 23 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?